Ausdruck vom 16.08.2017

URL: patente-stuttgart.de/index.php?page=meldungen&id=111


Eine Einrichtung des Regierungspräsidiums Stuttgart für Baden-Württemberg
© Sebastian Berger

Informationsveranstaltung "Optimaler Produktschutz: Gewerbliche Schutzrechte sinnvoll einsetzen" der IHK Stuttgart am 3.3.2016


2016-02-23

Patente und Gebrauchsmuster schützen technische Erfindungen vor Nachahmung;um das Design innovativer Produkte zu schützen, können Geschmacksmuster eingesetzt werden. Darüber hinaus lassen sich die Namen von Unternehmen, Waren und Dienstleistungen durch die Anmeldung entsprechender Marken schützen.

Um einen optimalen Produktschutz zu erlangen, um damit einen Wettbewerbsvorteil behaupten zu können, ist es oft sinnvoll verschiedene Schutzrechte für wichtige Produkte einzusetzen. Zusätzlich kann im Rahmen des Know-how-Schutzes auch auf die Geheimhaltung zurückgegriffen werden. Für die Festlegung einer individuellen Schutzrechtsstrategie ist es allerdings notwendig, die Anforderungen und Wirkungen sowie die Kosten der einzelnen Schutzrechte zu kennen. Nur wenn es gelingt, Aufwand und Nutzen ins richtige Verhältnis zu setzen, trägt die Schutzrechtsstrategie dazu bei, die Unternehmensziele zu erreichen.

Angesichts der zunehmenden Bedeutung geistigen Eigentums müssen auch kleine und mittlere Unternehmen Vorsorge treffen, um nicht in eine Auseinandersetzung mit einem Wettbewerber zu geraten. Eine Analyse der Wettbewerber durch Schutzrechtsrecherchen kann erste Anhaltspunkte für eigene Aktivitäten liefern.

Zielgruppe der Veranstaltung sind vor allem Führungskräfte kleiner und mittlere Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe, die für den gewerblichen Rechtsschutz verantwortlich sind.

Weitere Informationen: http://www.stuttgart.ihk24.de/System/vst/700122?id=68073


→ zurück zur Startseite
→ alle Meldungen anzeigen